Die Comject GmbH wurde am 6. Oktober 1994 als Systemhaus für Telefonanlagen von Michael Egl gegründet. Seit 1998 ist die Comject zertifizierter Partner der Mitel Deutschland GmbH ( vormals Aastra Deutschland GmbH, vormals Ascom Telecom AG) für professionelle Kommunikationssysteme bis 1000 Benutzer.  Derzeit betreuen wir über 600 Firmen, Arztpraxen und kommunale Einrichtungen mit eigen installierten Systemen. Etwas über 10% der Kunden wurden bereits an einen SIP-Trunk (VoIP) angeschlossen.

Comject verfügt über alle notwendigen Zulassungen und Zertifikate zur Anschaltung von Kundensystemen an öffentliche Fernmeldenetze. Seit 2012 ist Comject ständiges Mitglied des Bundesverbandes für Telekommunikation und diverser Arbeitsgruppen (NGN/SIP).

Unsere Intension ist es, unseren Kunden moderne, nachhaltige, ausfallsichere und angepasste Systeme zu liefern, und diese anschließend auch perfekt zu betreuen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich auf einer sehr guten Beziehung zum Kunden und sehr schneller Hilfe im Störungsfall. Deswegen konzentrieren wir uns auf die nördliche Oberpfalz als unser Einzugsgebiet. Nur so können wir den schnellen Störungsservice ( …2 Stunden und Ihre Anlage läuft wieder) den wir propagieren auch einhalten. Eine Ausdehnung des Einzugsgebietes ist nicht geplant.

Seit dem Januar 2012 beschäftigen wir uns eingehend mit dem Thema SIP Trunk/ SIP Connect und bieten seit dem monatliche Workshops für unsere Kunden auf die Vorbereitung zur digitalen Transformation des Telefonnetzes an.

Wir pflegen Partnerschaften zu den Technologie-Herstellern Lancom, ESTOS, Ruckus, Patton und Beronet. Zudem sind wir Vertriebspartner der HFO Telecom Gruppe und Technologiepartner des SIP Carriers Peoplefone.